SCHUHEINLAGEN –
MEHR MOBILITÄT IM ALLTAG.

Hätten Sie’s gewusst? Auf unseren Fußsohlen enden 72.000 Nervenbahnen! Sind unsere Fußsohlen nicht intakt, wirkt sich das auf den ganzen Körper aus. Unsere Fußsohlen verdienen also regelmäßige Beachtung…

Es gibt verschiedene Möglichkeiten unsere Füße zu unterstützen: Einlegesohlen sind atmungsaktiv, binden Geruch und bilden einen Schutzschild gegen Kälte und Wärme. Sie sorgen für angenehmes Klima und unterstützen die Fußhygiene, haben aber keine stützende Funktion. Man kann sie überall kaufen und passend zurechtschneiden.

Wechselfußbette werden meist beim Kauf hochwertiger Komfortschuhe mitgeliefert. Sie sind anatomisch geformt, entlasten spürbar und führen den Fuß in eine natürliche Abrolllinie. Diese können aber nur in Schuhen für lose Einlagen getragen werden und sind nicht individuell gefertigt. Schuheinlagen werden individuell – nach sorgfältiger Vermessung – und nur in autorisierten Orthopädie- und Sanitätshäusern gefertigt. Diese Einlagen sind – der Form der Fußsohle folgend – gewölbt und stützen den Fußapparat und die gesamte Wirbelsäule. Die genauen Indikationen sind abhängig von den medizinischen und orthopädischen Gegebenheiten. Es ist sinnvoll, diese Einlagen in passenden und geeigneten Schuhen zu tragen, da sie erst dadurch die gewünschte Wirkung erzielen.

WELLNESS UND KOMFORT

Einlagen können Ihr gesamtes Wohlbefinden positiv beeinflussen. Durch verschiedene Materialien und die individuelle Fertigung kann gezielt eine Fehlstellung korrigiert oder behoben werden. Der ganze Körper wird in seinem Bewegungsablauf optimal unterstützt.

SPORT

Viele Menschen treiben Sport, um etwas für ihre Gesundheft zu tun. Bei manchen Sportarten werden allerdings die unteren Gelenke extrem beansprucht. Inzwischen gibt es für die unterschiedlichsten Sportarten spezielle Schuheinlagen – jedes dieser Modelle ist auf die typischen Anforderungen der jeweiligen Sportart ausgelegt. Diese anatomisch geformten Sporteinlagen regulieren die auf den Fuß einwirkenden Kräfte und geben ihm Stabilität. Sie beugen Verletzungen vor und lindern bereits vorhandene Beschwerden.

GESUNDHEIT

Rund 70 Prozent aller Deutschen haben Platt-, Senk- oder Spreiz-Füße. Sollten bei Ihnen also z. B. Schmerzen im Knie, an der Wirbelsäule oder im Fuß auftreten: Gehen Sie zum Orthopäden. Sehr oft kann man das Problem mit Schuheinlagen lösen. Mit einem entsprechenden Rezept erhalten Sie bei Sanitätshäusern und Orthopädietechnikern individuell gefertigte medizinische Einlagen. Sie entlasten bei jedem Schritt die Muskeln, Sehnen und Bänder, und gleichzeitig werden die Fußgewölbe gestützt. Gehen Sie mit den passenden Schuhen von PODO LINEA doch gleich den gesunden Weg: Das System Passkomfort sorgt für optimalen Sitz und perfekten Halt Ihrer Schuhe – Komfort auf Schritt und Tritt.

In unserem Fachgeschäft bieten wir Ihnen eine individuelle Einlagenversorgung an. Vereinbaren Sie gerne einen Termin für ein persönliches Gespräch und lernen Sie unsere Produktvielfalt kennen.